Das SonneMondSterne Festival

Das SonneMondundSterne Festival bietet ein großes Szenetreffen für Elektro-Fans jeglicher Art. Von Hardstyle bis zu Dubstep oder Housemusik ist hier alles vertreten. DJ’s wie Sven Väth, Sascha Brämer oder Bands wie Deichkind und The Prodigy sind hier fast jährlich anzutreffen. Neben Elektro findet man hier auch Vertreter des Pop oder Rock. Das Festivalgelände befindet sich neben der Thüringer Bleilochtalsperre. Hört sich zunächst nicht erstaunlich an, ist aber ein kleiner See. Das heißt neben dem Feiern, dem Zelten und der Musik, bietet das Festival noch großen Badespaß. Des Weiteren werden zahlreiche Attraktionen, wie einem Partyboot angeboten und wer nach dem Line Up die Nase immer noch nicht voll hat, kann in den Zelten der privat angereisten Hobby-DJ’s weiter feiern. Ein Wochenende auf dem Sonnemondsterne Festival ist also vergleichbar mit einem Kurzurlaub. Wer Sonne, Strand, See und Elektromusik liebt, ist hier bestens aufgehoben. Zu den diesjährigen Headlinern gehören The Boys Noize, Seed,The Bloody Beetroots und Sven Väth.

Interessantes